Karosseriehebebock

Der Karosseriehebebock wird zum Abstützen von Fahrzeugbrücken, Wechselaufbauten, Sattelaufliegern und Fahrzeugen verwendet. Er kommt in Kfz.- Werkstätten, in Speditionsunternehmen und in Fahrzeugbetrieben täglich zum Einsatz


Karosseriehebebock bis 8t


Karosseriehebebock
Karosseriehebeböcke by Ballschmidt

Tragfähigkeit 8.000 kg

  • Spezialgerät aus DIN 7355
  • Die Geräte sind stabil und robust gebaut. Die Karosseriehebeböcke sind für Dauerbetrieb ausgelegt.
  • Die große Grundplatte gewährleistet ausreichende Standsicherheit, die angebrachten Transportrollen ermöglichen ein müheloses Verfahren an jeden Arbeitsplatz.
  • 10-fach höhenverstellbare Klaue mit aufvulkanisierter Gummiauflage ermöglicht sofortigen sicheren Einsatz in der gewünschten Arbeitshaltung.
  • Die angebaute Sicherheitskurbel hält die Last in jeder Höhe garantiert fest, auch mit Sicherheits- Ratschenkurbel (Raku) lieferbar.


Broschüre und Maße


Karosserie-Hebeböcke mit Sicherheitskurbel (SIKU)

ModellHubkraftHubhöheBauhöhe minKurbelkraftEigengewichtArt.-Nr.
Karosseriehebebock mit SIKU 8,00 t 0,63 m 1240 mm   95 kg BÖ-106.080-0630

Karosserie-Hebeböcke mit Sicherheits-Ratschenkurbel (RAKU)

ModellHubkraftHubhöheBauhöhe minKurbelkraftEigengewichtArt.-Nr.
Karosseriehebebock mit RAKU 8,00 t 0,63 m 1240 mm   95 kg BÖ-206.080-0630

siehe auch unser Sortiment:   Übersicht Zahnstangenwinden   /   Handhebezeuge  /  Hydraulikhebezeuge


Die Otto Ballschmidt GmbH möchte Ihnen bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären  Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.