Service

UVV-Prüfungen, Reparaturen + Wartungen

1945 gründeten unsere Urgroßeltern einen Reparaturbetrieb für Kleinhebezeuge (siehe auch: Unternehmen). Neben Reparaturen wurden in kleinen Serien Handhebezeuge hergestellt. 1964 musste diese Produktion, wie auch der Handel mit Hand- und Elektrohebezeugen eingestellt werden. Unsere Tätigkeit wird nunmehr und speziell nach der Verstaatlichung im Jahre 1972, ausschließlich vom Service geprägt. Dieses enge Spektrum änderte sich am 1. Mai 1990. Unsere heutige Aufgabe sehen wir wieder in den gleichen Schwerpunkten wie unsere Urgroßeltern, Großeltern und Eltern. Die Zertifizierung nach ISO 9001:2000 am 29. November 2004 unterstreicht unsere Einstellung seit Anbeginn:

“Qualität ist, wenn der Kunde wiederkommt und nicht die Ware.”

Übertragen Sie uns die Durchführung, der vom Gesetzgeber einmal jährlich vorgeschrieben Prüfungen nach gültigen, im Folgetext benannten Unfallverhütungsvorschriften an Ihren:
Hebezeugen, Anschlag- und Lastaufnahmemitteln, Leitern, sowie Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSA)
Unser geschultes Servicepersonal freut sich auch auf Ihre Geräte. In Ordnung befundene Prüflinge erhalten ein Prüfzertifikat (Werkabnahmeprotokoll).
Sollten Reparaturen erforderlich werden, bieten wir Ihnen diese, ebenso wie Ersatzlieferungen an - informieren Sie sich bitte vorab in unserer Produktübersicht.


Prüfungen  gemäß DGUV Vorschrift 54 “Winden, Hub- und Zuggeräte”

 gemäß DGUV Vorschrift 54 “Winden, Hub- und Zuggeräte”

  • Hebelzüge und Flaschenzüge
  • Handseilzüge (Greifzüge)
  • Handseilwinden
  • Elektroseilzüge und -winden,
  • Elektrokettenzüge
  • Fangvorrichtungen BLOCSTOP (TRACTEL-zertifiziert)
  • Motorseilzüge, Seildurchlaufwinden TIRAK (auch Generalüberholungen) und MNIFOR (TRACTEL-zertifiziert)

Prüfung gemäß DGUV Vorschrift 52 “Krane” Portalkrane Hängekrane Schwenkkrane Einschienenkatzen

gemäß DGUV Vorschrift 52 “Krane”

  • Portalkrane
  • Hängekrane
  • Schwenkkrane
  • Einschienenkatzen

Prüfung gemäß DGUV Regel 100-500 “Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb” Anschlagseile Anschlagketten Hebebänder / Rundschlingen Traversen, Greifer, Zangen

gemäß DGUV Regel 100-500 “Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb”

  • Anschlagseile
  • Anschlagketten
  • Hebebänder / Rundschlingen
  • Traversen, Greifer, Zangen

Prüfungen gemäß DGUV 100-500 "Bauaufzüge

 gemäß DGUV 100-500 "Bauaufzüge

  • Schwenkarmzüge
  • Schrägaufzüge
  • Bauaufzüge
  • Bauwinden

gemäß DGUV Vorschrift 3 “Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel”

  • ortsveränderliche Motorseilzüge
  • ortsveränderliche Elektrokettenzüge
  • ortsveränderliche Elektroseilwinden
  • Verlängerungskabel
  • Zuleitungskabel

Revisionen an Höhensicherungsgeräten

gemäß DGUV Regel 112-198 “Einsatz von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz”

gemäß DGUV Information 212-870 “Haltegurte und Verbindungsmittel für Haltegurte”

  • auch Revisionen an Höhensicherungsgeräten BLOCFOR und IKAR


Unser Serviceteam für Sie unterwegs



Unsere Partner und Lieferanten

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.