Stahlwinden mit extra tiefer Klaue

Die Stahlwinde – extra tiefe Klaue wurde entwickelt aus der Stahlwinde DIN 7355 mit hebendem Gehäuse. Durch die Klaue, die bis zum Boden absenkbar ist, werden die Anwendungsmöglichkeiten dieser Winde erheblich erhöht. Dieses Gerät ist robust und daher bestens für den Dauerbetrieb geeignet

Stahlwinden, Fußwinden mit extra tiefer Klaue - Reparatur und Prüfung in eigener Werkstatt


Stahlwinde extra tiefe Klaue
Stahlwinde extra tiefe Klaue by Ballschmidt

Tragfähigkeit 3.000 kg

Mit einer selbsthemmenden Sicherheitskurbel (Siku) oder Sicherheits- Ratschenkurbel (Raku) ausgerüstet, wird die Last auf den Stahlwinden in jeder Höhe sicher gehalten.

- Handkurbelgriff umlegbar.
- Für Arbeiten in beengten Raumverhältnissen sind Stahlwinden, auch mit Sicherheits-Ratschenkurbel (Raku) lieferbar.

Broschüre und Maße Stahlwinden mit extra tiefer Klaue


Stahlwinden mit extra, tiefer Klaue, ( 20 mm ) mit Sicherheitskurbel (SIKU)

ModellHubkraftHubhöheBauhöhe minKurbelkraftEigengewichtArt.-Nr.
Stahlwinde extra tiefe Klaue (SIKU) 3,00 t 0,35 m 725 mm 28 daN 18 kg BÖ-114.030-0350

Stahlwinden mit extra, tiefer Klaue, ( 20 mm ) mit Sicherheits-Ratschenkurbel (RAKU)

ModellHubkraftHubhöheBauhöhe minKurbelkraftEigengewichtArt.-Nr.
Stahlwinde extra tiefe Klaue (SIKU) 3,00 t 0,35 m 725 mm 28 daN 18 kg BÖ-214.030-0350

siehe auch unser Sortiment:   Übersicht Zahnstangenwinden   /   Handhebezeuge  /  Hydraulikhebezeuge


Die Otto Ballschmidt GmbH möchte Ihnen bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären  Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.